Samstag, 18. März 2017

Thailand - 02.01.2017 - fauler Urlaubstag

English short version at the end of the German text.
Da ich nicht schlafen konnte, setzte ich mich vor mein Zimmer, tippte Travel Diary und schlenderte nachher zum Relax-Beach, wo ich doch noch eine Stunde vor mich hindöste.
 
 Anschließend las ich und verpasste beinahe, dass sich der Himmel zuzog. 



Doch auf den letzten Drücker erreichte ich mein Zimmer trocken.

Die Fähre nach Phuket buchte ich direkt in Patty’s Secret Garden und legte mich nach einem leckeren Massaman Curry noch mal hin.
Frisch geduscht begann ich meine Klamotten zu packen.
Hach, das war ein richtig schön fauler Tag und abends stromerte ich die Straße auf der Suche nach einer noch nicht bekannten Lokalität entlang. Im „Funky Monkey“ gab es Live Music und so blieb ich dort hängen. 

Mit einem Schotten, der erstaunlich gutes Englisch sprach, geplaudert und total müde gegen 21:30 Uhr ins Bett gefallen.

English short version
I sat in front of my room because I couldn’t sleep, and wrote my travel diary. After this I strolled to the Relax Beach and got a little nap.
While I was reading I didn’t realize the dark clouds and made it just in time back to my room.
I booked the ferry to Phuket at my guesthouse Patty’s Secret Garden. After I got me a Massaman Curry I relaxed and slept about 2 hours.
Freshly showered I started to pack my clothes.
What a lazy day.
In the evening I strolled along the main street to a bar which I didn’t already know. So I stopped at the “Funky Monkey” because there was live music.
I had a nice chitchat with a scots man who spoke really understandable English.
At 9:30 p.m. I went to bed and fall asleep right the moment my head touched the pillow.

Kommentare: