Dienstag, 18. April 2017

Leipziger Buchmesse - Tag 1 - 23.03.2017

Schon am Bahnhof sah ich das erste bekannte Gesicht: Helen B. Kraft. Wir haben uns vor 2 Jahren auf der LBM das erste Mal getroffen. So verging die Fahrt zur Messe im Fluge und das Akkreditieren verlief auch einwandfrei.

Den Maulwurf habe ich immer gern im TV gschaut und jetzt habe ich sogar ein Foto mit ihm *schwärm*
Andrea, Claudia und Phoebe posieren doch genial.
Eva hat für eine Freundin ein Pummeleinhorn gekauft und dieses den ganzen Tag mit sich herumgeschleppt.
Cindy habe ich auf der BuchBerlin vor 2 Jahren das erste Mal getroffen.
Sandra und Laurence gehören zu einer Buchmesse, wie Bücher.


Kleiner Beweis, dass ich wirklich auf der LBM war.
Ann-Kathrin erkennt man an ihrem grünen Kleid.
Die drei sind einfach knuffig. Grit, Jenny und die Verlagsfee Melanie.
Isabelle verrät uns, dass der Papierverzierer Verlag den geilsten Stoff hat.
Endlich mal wieder mit Elke ein paar Worte geplauscht und mir dabei noch die Wortstürmer angeschaut.


Auch Lesungen habe ich gelauscht.
Anja läuft während ihrer Lesung gern herum.
Jenny trägt wieder ihr Kirschkleid auf der Lesung.
Tabea las aus ihrem erotischen Krimi „On Fire - gefährliche Liebe“.


Sabrina kenne ich nun auch schon … 3 Jahre und es ist immer schön, sie wiederzutreffen.
Auch Marie Luis traf ich wieder, was mich sehr freute.
Alana und Kim stellten auf der Lesung ihre neuen Bücher vor.
Unglaublich, diese Riesen-Pizza kostete nur 4,50 EUR!!! Gegessen wurde in der Osteria Pizzeria L’Arena, Jahnallee 8, Leipzig.

Es war total genial, dass die Pizzeria um die Ecke von meiner Unterkunft gelegen ist. Das WG-Zimmer hatte ich über AirBnB gebucht und so traf ich noch Mitbewohner, während ich meine Mails in der Küche checkte. Das hatte zur Folge, dass ich erst gegen Mitternacht ins Bett ging.


Ich will gar nicht lange rumschwafeln - Fazit des Tages:
Ich habe viele liebe Menschen wiedergetroffen.
Ich weiß, dass ich Selfie-knipsen üben muss.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen