Donnerstag, 20. April 2017

Leipziger Buchmesse - Tag 3 - 25.03.2017

Oh, die letzte Nacht war noch kürzer. Aber hält mich nicht davon ab, pünktlich auf der Messe zu erscheinen.

Und dann direkt Die Bakers treffen - so beginnt der Tag doch gleich prima.
Nach Helen B. Krafts Lesung direkt Key und Annika treffen - ganz klar: läuft bei mir. 



Im Laufe des Tage dann Dennis getroffen, den ich bisher auch nur von Facebook kannte.
Ulla lief mir dann zufällig in der Bloggerlounge über den Weg - ach, wie schööööööön.
Bei dem Foto glaubte Claudia noch, dass wir uns schon einmal getroffen hätten.
Jens zu treffen ist immer ein Vergnügen.


Okay, Stephan hat gewonnen, er hat die meisten ... Kameras. Dafür hatte ich den größten, ähm, das größte Objektiv ;)
Den geilsten Stoff hat halt der Papierverzierer Verlag - da habe ich doch gleich mal ein Näschen genommen.
Und was es mit dem „Klebenuspi-Becher“ in der PAN-Lounge auf sich hat ... sorry, das kann ich euch nicht erzählen, sonst müsste ich euch töten ;)
Auch Nicole ist auf der LBM und ich freue mich jedes Mal, sie zu treffen.
Laurence liest aus seinem Buch “Rodinia”.


Ann-Kathrin und Felix, man könnte sie auch als „Duo Infernale“ bezeichnen, stellen ihr erstes gemeinsames Buch vor und Isabelle vom Papierverzierer Verlag plaudert ein bisschen aus dem Nähkästchen.

Fazit des Tages
Ich habe viele liebe Menschen getroffen, die ich noch gar nicht kannte.
Ich habe viele liebe Menschen getroffen, die ich bisher nur aus’m Netz kannte.
Ich habe viele liebe Menschen wiedergetroffen.
Ich weiß, dass ich immer noch Selfie-knipsen üben muss.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen