Donnerstag, 19. Mai 2016

Rezension "M.O.R.D.'s-Team - Das Böse im Spiegel" von Andreas Suchanek

In aller Kürze
Story: Das M.O.R.D.’s-Team entdeckt, dass das Geheimnis um Marietta Kings Tod noch viel vielschichtiger ist, als bisher angenommen, und seine Schatten auch auf das Heute wirft.
Spannung: durch Überraschungen wird sie weiter für das kommende Finale gesteigert
Charaktere: lebendig, haben ihre Ecken und Kanten
Schreibstil: fesselnd

https://calliebe.shop-asp.de/shop/action/productDetails/28352668/andreas_suchanek_ein_mords_team_band_8_das_boese_im_spiegel_jugendkrimi.html?aUrl=90002129&searchId=182

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘
Zu den Recherchen um Marietta Kings Tod kommen jetzt noch auch die Nachforschungen zu Priscilla van Straten hinzu. Dass diese beiden Sachverhalte zusammenhängen, ist nicht überraschend, aber das „wie“ sorgt wieder für Spannung. Da es auch noch die eine oder andere Überraschung gibt, wird die Spannung angeheizt und es ist erholsam, dass der Autor auch ein wenig Auflösung liefert. Es bleibt zwar noch genug für die Bände bis zum Staffel-Finale, doch zwischendurch mal Luft holen ist bei den ganzen Twists und unerwarteten Erkenntnissen schon angenehm.
Durch die unterschiedlichen Handlungsstränge hat der Leser immer den kompletten Überblick, jedoch hilft dies kein Bisschen. Der Autor hat noch zu viel in Petto.
Ein weiterer Teil der Spannung wird durch die Cliffhanger, die beim Wechsel der Handlungsstränge entstehen, geschaffen, was in den meisten Fällen mehr als gemein von Suchanek ist.
Die Figuren entwickeln sich und entdecken an sich selbst auch Seiten, die sie bisher nicht erkannt haben oder die sich jetzt erst herauskristallisieren.
Ich finde, wer einmal mit der Lektüre der Erlebnisse des M.O.R.D.’s-Teams begonnen hat, wird süchtig danach und ich will unbedingt wissen, wie es weitergeht. Dass jede Episode ihre eigene Story besitzt, ist echt interessant und die 12 bändeübergreifende Story rundet diese spannende Lektüre ab.
Von mit gibt es wieder 5 Spiegel-Sterne und ich bin gespannt, wie sich alles auflöst und die Puzzelteile an ihre Plätze fallen.

‘*‘ Klappentext ‘*‘
Lady Priscilla van Straten soll vor Gericht angeklagt werden, doch es scheint keine Beweise mehr für ihren perfiden Plan zu geben. Die vier Freunde wollen das ändern und beginnen zu recherchieren. Dabei kommen sie der Verbindung zwischen Marietta King und Priscilla van Stratens Schwester auf die Spur und bemerken, dass Marietta damals weitaus mehr entdeckt hatte, als jeder bisher ahnen konnte.
Gleichzeitig muss jeder der Vier auf seine Weise die Folgen der Ereignisse am Gründungstag verarbeiten und sich persönlichen Herausforderungen stellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen