Mittwoch, 29. Juni 2022

Rezension "Der Gefangene von London" von Benedict Jacka

In aller Kürze
[Werbung unbezahlt]
Story: Die Grenzen zwischen Gut und Böse verschwimmen und Alex und seine Freunde stehen mittendrin.
Spannung: sehr flach
Charaktere: entwickeln mehr Facetten
Sprecher: Johannes Klaußner liest wieder hervorragend
Schreibstil: locker-leicht

Montag, 27. Juni 2022

Weisheit der Woche - KW26/2022


Immer die Wahrheit sagen
bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde,
aber dafür die Richtigen.

Always telling the truth probably
won't get you many friends
but it will get you the right ones.

John Lennon

Sonntag, 26. Juni 2022

Persönliche Tipps und Tricks für Malta und Gozo

Kauft euch die Talinnja Card. Es gibt unterschiedliche Varianten, sodass jeder Reisende seine passende Card findet. Ich hatte mir die „Explore“ gekauft. Sie kostet 21 EUR und ist volle 7 Tage ab der ersten Nutzung gültig. Damit konnte ich so oft auf Malta UND Gozo den Bus nutzen, wie ich wollte.

Format einer Kreditkarte
Kleines Rechenbeispiel: pro Tag 2 Fahrten à 1,50 EUR (Winterpreis) = 3 EUR, bei 7 Tagen -> 21 EUR. Jede weitere Fahrt mit der Explore Card „kostenlos“.
Es gibt viele Verkaufsstellen und wenn ihr mal eine nicht findet, einfach die Menschen drumherum fragen, die wissen es bestimmt.

Freitag, 24. Juni 2022

Rezension "Schwarze Gier - Die Spur der Angst" von U.T. Bareiss

In aller Kürze
[Werbung unbezahlt]
Story: Was hat die Ölplattform mit der geheimen Organisation zu tun? Kann Alex mit seinen Teamkollegen den scheinbaren Betrug aufdecken?
Spannung: steigert sich kontinuierlich
Charaktere: lebendig, realistisch
Schreibstil: mitreißend

Donnerstag, 23. Juni 2022

Rezension "Abandoned Zombie Stories" von Chaospony Verlag

In aller Kürze
[Werbung unbezahlt]
Story: bunter Strauß an Zombie Shortstories
Spannung: was bietet die nächste Story
Charaktere: interessant, abwechslungsreich, immer passend
Schreibstil: locker-leicht

Mittwoch, 22. Juni 2022

Blogtour - Alex Martins neue Abenteuer

Gestern habt ihr mehr über Ute Bareiss und ihr Verhältnis zu ihrem Protagonisten Alex Martin erfahren.

Jetzt hüpft mal flott zu Astis Hexenwerk und erfahrt mehr über die 3 Vorgängerbände.

Dienstag, 21. Juni 2022

Blogtour - Interview mit Ute Bareiss

Hallo liebe Ute,

Danke, dass du mir anlässlich der Veröffentlichung des 4. Alex Martin Thrillers „Schwarze Gier - Die Spur der Angst“ ein Interview gibst.

Ich danke dir, liebe Elena, ganz herzlich für die Einladung und die spannenden Fragen und freue mich riesig, wieder zu Gast bei deinem Blog sein zu dürfen!

Was hat dich zu deinem Protagonisten Alex Martin inspiriert? Und warum ist er nicht der typische Sunnyboy?

Montag, 20. Juni 2022

Weisheit der Woche - KW25/2022


Die stärksten Leute sind nicht die, die immer gewinnen.
Es sind die, die nicht aufgeben,
wenn sie einmal verloren haben.

The strongest people are not the ones who always win.
They are the ones who don't give up once they've lost.

Sonntag, 19. Juni 2022

Rezension "Projekt DreamWalker - Die Schatten" von Christoph Zachariae

In aller Kürze
Story: Dr. Lem will seine klarträumende Tochter Isa zur DreamWalkerin ausbilden und braucht ihre Hilfe.
Spannung: baut sich sukzessive auf
Charaktere: interessant
Schreibstil: manchmal ein bisschen langatmig aber meistens locker-flockig

Samstag, 18. Juni 2022

Freitag, 17. Juni 2022

Tag 4 - Interview mit Christoph Zachariae

Für welche Hobbys hast du neben der Schreiberei noch Zeit?

Hobbys neben der Schreiberei? Habe ich nicht. Keine Zeit. Die Schreiberei nimmt den Großteil meiner Zeit in Anspruch, aber es ist schlau sich einen Ausgleich zu suchen und sich Auszeiten zu nehmen, um den Kopf freizubekommen. Ich gehe gern wandern. Mit Zelt und Rucksack in die nähere oder weitere Umgebung. Ich übernachte auf Wasserwanderrastplätzen in Brandenburg oder in Hütten in Norwegen. Wenn genug Zeit bleibt, fahre ich mit Inlineskates über das Tempelhofer Feld.

Donnerstag, 16. Juni 2022

Tag 3 - Interview mit Christoph Zachariae

Wie viel von dir steckt in Dr. Lem und seiner Tochter Isabella?

Es steckt tatsächlich immer eine Menge von einem selbst in den Figuren, besonders in den Hauptfiguren. Dr. Lems Träume sind die Traumerfahrungen, die ich als Kind gemacht habe. Ich habe mich eine Zeitlang mehr auf die Nacht gefreut, als auf den Tag, weil meine Träume so seltsam und spannend waren. Deutlich interessanter als der langweilige Schulalltag. Ich konnte mir Träume wünschen und dort weiterträumen, wo ich in der letzten Nacht aufgehört hatte. Meine Lieblingstraumserie war eine Reise durch geheimnisvolle Ozeane in einem U-Boot mit großen Bullaugen, der Nautilus nicht unähnlich.

Mittwoch, 15. Juni 2022

Tag 2 - Interview mit Christoph Zachariae

Wie bist du an das Thema „luzides Träumen“ herangegangen? 

Ich habe wissenschaftliche Artikel zu dem Thema gelesen. Spektrum der Wissenschaft und andere Magazine. Und ich bin praktisch vorgegangen. Während eines Castings habe ich Schauspieler gefragt, ob sie Lust haben, mir einen Traum zu erzählen, der ihr Leben verändert hat.

Dienstag, 14. Juni 2022

Tag 1 - Interview mit Christoph Zachariae

Was ist der außergewöhnlichste Ort, an dem du eine Idee für einen Plot, eine Szene, eine Figur hattest?

Ich habe selten spontane Ideen. Meistens handelt es sich um Gedankengänge, die plötzlich Schnittpunkte aufweisen und von diesem Zeitpunkt an zusammengehören. Ich habe z.B. viele Jahre an der Idee einer SF-Geschichte gearbeitet, in der eine Protagonistin mit einem Liegefahrrad gegen Nanoroboter kämpft. Sie nimmt ein Fahrrad, weil die Nanoroboter andere Maschinen, wie z.B. Autos orten können. Eine andere Geschichte spielte im dreißigjährigen Krieg. Ein alter Söldner und eine junge Frau schließen einen Pakt. Sie will Rache, er will Rache. Hass-Liebe meets Vernunftehe. Und plötzlich hatte ich die Idee beide Geschichten miteinander zu verbinden, daraus entstand ÖDLAND.

Montag, 13. Juni 2022

Weisheit der Woche - KW24/2022

Gott hat den Menschen erschaffen,
weil er vom Affen enttäuscht war.
Danach hat er auf weitere Experimente verzichtet.

God created man
because he was disappointed by the ape.
After that, he refrained from further experiments.

Mark Twain

Sonntag, 12. Juni 2022

20.09.2021 - Bye Bye Malta - Hello fucking cold Germany

Morgens ganz gemütlich die letzten Sachen gepackt und mit dem Taxi zum Flughafen. Als der Check-In-Schalter geöffnet wurde, war ich die erste *yeah*
An der Bushaltestelle, die sich am Eingang der Abflughalle befindet, kann man die Talinnja-Card kaufen, gut zu wissen. 

Samstag, 11. Juni 2022

Bloggerinterview: Bianca von "bibis_buecher_blabla"

Hallo liebe Bianca,

Danke, dass du uns heute einen kleinen Einblick hinter die Kulissen deines Blogs bibis_buecher_blabla gewährst.

Beginnen wir mal mit der wenig originellen Frage: Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Oh je! Ich lese Bücher, seit ich lesen kann, jeden Abend zum Einschlafen. Im letzten Urlaub hat mich mein Mann gefragt, ob ich ihm kurz erzählen könnte, was in dem Buch so passiert. Eh, ja, klar kann ich das! Kann ich auch über Bücher, die ich vor ewigen Zeiten gelesen habe. WARUM? Und dann kam die Frage, warum ich um alles in der Welt nicht darüberschreibe!?
Ich konnte mir echt nicht vorstellen, dass es jemanden interessiert. Und ich selbst war auch noch nie auf die Idee gekommen bei Insta mal nach Buchrezessionen zu schauen. Manchmal stehe ich halt schon ordentlich auf dem Schlauch! Für mein Mann war es sofort klare Sache, ich war noch etwas skeptisch und irgendwann so genervt von seiner Idee, dass ich halt das Profil angelegt habe.


Deswegen auch blabla… 

Freitag, 10. Juni 2022

Rezension "Lotus und Tiger - Die Clans von Tokito" von Caroline Brinkmann

In aller Kürze
Story: Erin ist ohne Clan schutzlos, doch wird der Dämon sie schützen? Wird sie ihre Freundin Ryanne retten? Gibt es eine Verschwörung?
Spannung: steigert sich in Wellen
Charaktere: interessant
Sprecher: Stephanie Preis belebt die Handlung
Schreibstil: locker-flockig

Mittwoch, 8. Juni 2022

Rezension "Die Sprache der Dornen" von Leigh Bardugo

In aller Kürze
Story: Märchen aus der Welt der Grischa
Spannung: jede Story wartet mit Überraschungen auf
Charaktere: passen hervorragend ins Grischa-Universum
Sprecher: Frank Stieren belebt die Märchen
Schreibstil: locker-leicht

Montag, 6. Juni 2022

Weisheit der Woche - KW23/2022


Denke lieber an das, was du hast, als an das, was dir fehlt!
Suche von den Dingen, die du hast, die besten aus
und bedenke dann, wie eifrig du nach ihnen gesucht haben würdest,
wenn du sie nicht hättest.

Think of what you have rather than what you lack!
Choose the best of the things you have,
and then consider how diligently you would have sought them
if you did not have them.

Mark Aurel

Sonntag, 5. Juni 2022

19.09.2021 - ein letztes Stromern durch Valletta

Heute mal richtig lange im Bett geblieben, lange gefrühstückt
und erst spät losgezogen.
In Valletta angekommen, bin ich mal andere Wege gebummelt.
Echt interessant, wie die Restaus die Hügel ausgleichen.

Samstag, 4. Juni 2022

Bloggerinterview: Sarah von "Aschenröschen"

Hallo liebe Sarah,

Danke, dass du uns heute einen kleinen Einblick hinter die Kulissen deines Blogs Aschenröschen gewährst.

Beginnen wir mal mit der wenig originellen Frage: Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Tatsächlich war das während der Corona-Zeit eine Art Beschäftigungstherapie, komplett ohne Ziel und Ahnung.

Ich wusste nichtmal, ob das irgendjemanden überhaupt interessiert: Nur Bücher. Aber als richtigen „Blogger“ sehe ich mich noch immer nicht, nur als kleine Instagramseite mit ein paar netten Buchtipps und vielen selbstironischen Captions.

Freitag, 3. Juni 2022

Rezension "Traum von Ruhm und Tod" von Dania Dicken

In aller Kürze
Story: Dass in Hollywood nicht alles ist, wie es scheint, macht die Mördersuche nicht wirklich einfacher.
Spannung: kommt in Wellen daher
Charaktere: lebendig
Schreibstil: locker-leicht

Mittwoch, 1. Juni 2022

Rezension "Die Totenbändiger 23 - Täuschungen" von Nadine Erdmann

In aller Kürze
Story: Finden die Hunts einen Ausweg? Und was geschieht mit dem Cloverfield Shopping Centre?
Spannung: das Tempo wird angezogen
Charaktere: lebendig und facettenreich
Schreibstil: locker-flockig