Samstag, 16. Oktober 2021

Bloggerinterview: Gabriela von "Buchperlenblog"

Hallo liebe Gabriela,

Danke, dass du uns heute einen kleinen Einblick hinter die Kulissen deines „Buchperlenblog“ gewährst.

Hallo Elena! Lieben Dank, dass ich an dieser Interviewreihe teilnehmen darf.

Beginnen wir mal mit der wenig originellen Frage: Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Die Idee hat sich mit der Zeit entwickelt. Zuerst war ich nur auf Lovelybooks unterwegs und hab dort damit begonnen, Rezensionen zu schreiben. Als immer mehr positives Feedback kam, wollte ich das Ganze persönlicher aufziehen. Und dann saß ich eines Nachmittags mit einer Freundin bei einer Tasse Milchkaffee zusammen und meinte: "Ich glaub, ich probier das mal mit dem Bloggen."

Tja, und das ist nun schon über vier Jahre her. :D

Freitag, 15. Oktober 2021

Rezension "Das Licht des Todes: Memiana 1" von Matthias Herbert

In aller Kürze
[Werbung unbezahlt]
Story: Jareks Pläne werden von einer Sekunde auf die andere vernichtet und dann tun sich neue Wege auf.
Spannung: steigert sich zuerst kontinuierlich und dann in Wellen
Charaktere: lebendig
Sprecher: Tim Gössler zieht den Hörer in die Handlung
Schreibstil: Mischung aus detailreich und kurz-knackig

Mittwoch, 13. Oktober 2021

Rezension "Anouk: Ein toter Djinn kommt selten allein" von Isa Theobald

In aller Kürze
Story: Die Sukkubus Anouk sucht gemeinsam mit dem menschlichen Polizist einen Mörder.
Spannung: kommt in Wellen daher
Charaktere: interessant
Sprecher: Isa Theobald zieht den Hörer in ihren Bann
Schreibstil: locker-flockig

Montag, 11. Oktober 2021

Weisheit der Woche - KW41/2021

Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen,
bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.
Mark Twain

Samstag, 9. Oktober 2021

Bloggerinterview: Sandra von "Sani Hachidori - Klein, aber oho"

Hallo liebe Sandra,

Danke, dass du uns heute einen kleinen Einblick hinter die Kulissen deines Blogs "Sani Hachidori - Klein, aber oho" gewährst.

Beginnen wir mal mit der wenig originellen Frage: Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Tatsächlich ist das eine etwas unromantische Geschichte. Ich war damals im Studienpraktikum mit der Aufgabe betraut worden, ...

... mich mit Content Management Systemen zu beschäftigen und habe mir nur deshalb WordPress zu Gemüte geführt. Da ich die Software ausprobieren wollte, habe ich mir einen Blog erstellt und zunächst über meine Zeit in Leipzig geschrieben, bevor dann ein bunter Themenmix entstand. Bücher sind dann irgendwann zentrales Thema geworden.

Donnerstag, 7. Oktober 2021

Gedanken am Abend - Weihnachtsvorbereitungen

Moin ihr Lieben,

als ich letzte Woche diesen fantastischen Morgenhimmel sah, musste ich an einen Spruch aus meiner Kindheit denken:

Die Englein backen.