Freitag, 31. August 2018

Rezension "Heliosphere 2265 - Die Flotte der Freiheit" von Andreas Suchanek

In aller Kürze
Story: Das große Finale hat begonnen und es ist klar, dass noch viele Hürden auf unsere Helden warten. Doch die Hoffnung stärkt alle.
Spannung: kommt in Wellen daher
Charaktere: lebendig
Schreibstil: mitreißend, dicht

Donnerstag, 30. August 2018

Rezension "Ein M.O.R.D.‘s-Team - Bürgermeisterin für einen Tag" von Andreas Suchnek

In aller Kürze
Story: Neue Informationen sorgen für dramatische Wendungen und Alice King muss sich ihrer Aufgabe als Bürgermeisterin stellen.
Spannung: wird durch Twists und Überraschungen kontinuierlich gesteigert
Charaktere: besitzen Ecken und Kanten -> lebendig
Schreibstil: dicht und mitreißend

Mittwoch, 29. August 2018

Rezension "CyberWorld 6 - Anonymous" von Nadine Erdmann

In aller Kürze
Story: Nicht nur in der Cyberworld müssen sich die Freunde Gefahren und Aufgaben stellen, auch die Realität hält unschöne Überraschungen parat.
Spannung: sukzessiver Aufbau
Charaktere: realistisch, weisen Entwicklungen auf
Schreibstil: leicht und mitreißend

Dienstag, 28. August 2018

Rezension "Die Seele des Bösen - Falsches Spiel" von Dania Dicken

In aller Kürze
Story: Die Freundschaft zwischen Sadie und Tessa wird auf eine harte Probe gestellt.
Spannung: kommt in Wellen daher
Charaktere: lebendig
Schreibstil: locker-flockig

Montag, 27. August 2018

Weisheit der Woche

A life spent making mistakes is not only more honorable,
but more useful than a life spent doing nothing.
Ein Leben mit Fehlern ist nicht nur ehrbarer,
sondern auch nützlicher, als ein Leben, indem nichts verrichtet wurde.
George Bernard Shaw (1856 - 1950)

Sonntag, 26. August 2018

Rezension "Herr der sieben Königreiche: Tausend Wunder und ein Tropfen Ghulspucke" von Sylvia Rieß

In aller Kürze
Story: Ein wundervoller Auftakt für die Abenteuer der Zwergin Zitara, die Voodoodienstleistungen aller Art anbietet, und den gnomischen Möchtegern-Meisterdieb Maljosh.
Spannung: kommt hübsch wellenförmig daher
Charaktere: abwechslungsreich
Schreibstil: dicht und mitreißend

Samstag, 25. August 2018

Interview mit Sylvia Rieß

Welche Frage würdest du gern mal beantworten?
 
Schwierig. … Nicht, weil es keine gibt, sondern weil die, die ich stellen würde schon zu ein bisschen Zündstoff führen kann. Aber gut ich stelle sie dennoch:

Warum genau bist du nicht Vollzeit-Autor? Ideen scheinst du doch bei weitem genug zu haben. 

Freitag, 24. August 2018

Interview mit Sylvia Rieß

Für welche Hobbies hast du neben der Schreiberei noch Zeit?
 
Frag lieber, neben welchen Hobbies ich für die Schreiberei noch Zeit habe. 

Donnerstag, 23. August 2018

Interview mit Sylvia Rieß

Was trinkst du am liebsten beim Schreiben?
 
Hihi, jetzt hast du mich. Ich will zwar immer Klischees nicht unterstützen, ...

Mittwoch, 22. August 2018

Interview mit Sylvia Rieß

Waren die Erlebnisse um Zitara, Maljosh, Ambros und ... wie heißt der Barde noch mal (sorry, die Hitze macht vergesslich) ... von Beginn als 7-Teiler geplant?
 
Wie kann man Lyrion Leierkasten,… oh pardon, Harfenklang, nur vergessen? 

Dienstag, 21. August 2018

Interview mit Sylvia Rieß

Disclaimer: Sie haben um ein Inteview mit Sylvia Rieß gebeten. Diese Anfrage wird zu 250% bearbeitet werden und definitiv zu lang ausfallen, denn Sylvia schreibt EPISCHE Romane. Kurzfassen? Kann sie nur schwer. Mit dem Durchlesen dieser Nachricht stimmen Sie also der folgenden Wall of Text zu und zeichnen sich selbst dafür als verantwortlich.

Was ist der außergewöhnlichste Ort, an dem du eine Idee für einen Plot, eine Szene, eine Figur hattest?
 
Jetzt in Bezug auf den Hamster oder allgemein meine Bücher?
Na, ich beantworte mal sowohl als auch. 

Montag, 20. August 2018

Weisheit der Woche

Wer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert,
begeht bereits den zweiten.
Konfuzius

Sonntag, 19. August 2018

Bloggen im Garten

Hallo ihr Lieben,

vom 10. - 12. August 2018 war es wieder soweit: Bloggen im Garten, initiiert von Matthias und Frank
Um es kurz zu machen: ich habe das Wochenende mit tollen Menschen verbracht, hatte inspirierende Gespräche, lauschte spannenden Lesungen und verbrachte überhaupt eine fantastische Zeit.

Sogar die Sonnenuntergänge waren ramontisch, ähm, romantisch und grenzten schon an kitschig.

Freitag, 17. August 2018

Rezension "Sex on Board - Kink-Trip im Mittelmeer: BDSM-Erotik" von Margaux Navara

In aller Kürze
Story: Drei Frauen entdecken ihre Kink- und BDSM-Vorlieben
Spannung: wo führt das alles hin
Erotik: niveau- und stilvoll
Charaktere: lebendig
Schreibstil: locker-leicht

Donnerstag, 16. August 2018

Gedanken am Abend

Hallo ihr Lieben,

momentan fällt es mir wieder auf, dass ich keine 30 mehr bin. Und wisst ihr woran ich das merke? An der Mode. Ich erlebe nämlich ein Revival meiner End-Teen-Anfang-Twen-Zeit.


Mittwoch, 15. August 2018

Rezension "Frost & Payne - Die mechanischen Kinder" von Luzia Pfyl

In aller Kürze
Story: Frost und Payne müssen sich in ihrem ersten gemeinsamen Fall zusammenraufen und es werden weitere Jugendliche mit mechanischen Körperteilen gefunden.
Spannung: kommt in Wellen daher
Charaktere: gewinnen an Format
Schreibstil: locker-flockig

Montag, 13. August 2018

Weisheit der Woche

Anyone who lives within their means suffers from a lack of imagination.
Jeder, der innerhalb seiner Möglichkeiten lebt,
leidet unter einem Mangel an Vorstellungskraft.
Oscar Wilde (1854 - 1900)

Sonntag, 12. August 2018

Rezension "Die Sturmfalken von Olbian" von Leann Porter

In aller Kürze
Story: Fantasy, Kampf, Erotik, Intrigen, Crime, Thrill - geniale Mischung
Spannung: wird nach und nach aufgebaut
Charaktere: lebendig
Erotik: stil- und niveauvoll
Schreibstil: locker-flockig

Samstag, 11. August 2018

Reise nach Sanka mit Leann Porter - Part 5

Kaylin winkte ab und bekam strahlende Augen: Jetzt fahren wir zur Arena. Die musst du einfach gesehen haben, Elena.
Elena grinste: Alles klar, dann mal los.
Jawed verdrehte die Augen: Jetzt ist Kaylin ganz in ihrem Element.

Mit der nächsten Rikscha ging es für uns Richtung Arena. Auf dem Weg wiesen Kaylin und Jawed mich auf interessante Gebäude und Plätze hin.
Kämpfer der Arena

Freitag, 10. August 2018

Reise nach Sanka mit Leann Porter - Part 4

Kaylin ganz entsetzt: Mit diesem Gefährt aus Schuras hundert Höllen fahre ich ums Verrecken nicht! Unter der Erde lauern Ungeheuer, die nur auf saftiges Menschenfleisch warten. Bevor ich der Nachtisch eines Monsters werde, nehme ich lieber den langen Weg durch die Oberstadt in Kauf.
Jawed kicherte: Sie hat Angst, das kommt selten vor. Aber wir könnten doch trotzdem ein Stück mit der Tunnelbahn fahren. Komm Kaylin, wenigstens bis zum Jadeplatz. Von dort nehmen wir dann eine Rikscha.
Die Rikschas in Sanka Stadt werden allerdings von Menschen gezogen.
Doch grundsätzlich sehen sie genau so aus.

Donnerstag, 9. August 2018

Reise nach Sanka mit Leann Porter - Part 3

Doch die Ruhe dauerte nicht lange, da fegte ein Wirbelwind im Form einer jungen Frau, fast noch ein Mädchen, an den Tisch. Sie ließ sich neben Jawed auf einen Stuhl fallen, schnappte ihm den Löffel aus der Hand und aß seinen Ziegenquark.
Jawed entrüstet: Kaylin, wie kannst du nur? Bestell dir deinen eigenen Nachtisch.
Kaylin nuschelt: Aw waf, daf dauert tsu lang.
Jawed leicht peinlich berührt: Sprich nicht mit vollem Mund. Außerdem bin ich nicht allein hier. Das ist Elena, sie führt gerade ein Interview mit mir über Sanka. Elena, dies ist Kaylin, meine längste und beste Freundin.
Steilküste von Kronnor - Jaweds und Kaylins Heimat

Mittwoch, 8. August 2018

Reise nach Sanka mit Leann Porter - Part 2

Elena: Puh, jetzt bin ich satt. Das gegrillte Fleisch mit den unterschiedlichen Saucen und das gefüllte und gedünstete Gemüse waren wirklich lecker und erst das Brot, das war ja absolut knusprig. Jetzt noch einen mit Honig gesüßten Ziegenquark und ich schwebe im siebten Himmel.
Jawed: Mmmmmmhhh, ja, das war lecker und bis der Ziegenquark kommt, erzähle ich dir gern von „meiner“ Sanka Stadt, die mich immer noch gefangen nimmt.
 (c) Joakim Olofsson

Dienstag, 7. August 2018

Reise nach Sanka mit Leann Porter - Part 1

Hallo ihr Lieben,

dass ich gerne reise, ist ja keine Neuigkeit und so entführe ich euch heute nach Danu.
Um euch einen Überblick zu geben, habe ich den Sidhe Jawed interviewed.

Elena: Hallo Jawed, vielen Dank, dass du dir die Zeit für uns nimmst und uns an deinem Wissen teilhaben lässt.
Jawed: Hallo Elena, gern geschehen, Danu und vor allem das Land Sanka ist einfach viel zu schön, um nichts darüber zu erzählen.

Elena: Ja, das habe ich bereits zum Beispiel in Sanka Stadt festgestellt, ...
 
(c) Joakim Olofsson

Montag, 6. August 2018

Weisheit der Woche


Life is a one time offer. Use it well.
Das Leben ist ein einmaliges Angebot. Geh weise damit um.

Sonntag, 5. August 2018

Thailand - 08.01.2018 - Mae Klong Railway Market Teil 1

English short version at the end.
Wie gut, dass ich gestern nicht allzu lange gefeiert hatte, denn um 6 Uhr klingelte der Wecker.

Mit der Silom-Line bin ich dann zum Wongwian Yai Bahnhof gefahren und der Zug nach Maha Chai stand sogar schon dort. Für 10 Baht (25 Cent) ein Ticket gekauft und kaum saß ich in der Bahn, fuhr der Bummelzug auch schon los. 
 

Und hier die thailändische Klimaanlage. Und ja, die Türen sind die ganze Zeit offen.

Freitag, 3. August 2018

Rezension "Artemis Fowl - Die verlorene Kolonie" von Eoin Colfer Hörbuch

In aller Kürze
Story: Artemis ist mal nicht der große Zampano und wird in seine Schranken gewiesen
Spannung: ist halt für ältere Kinder und jüngere Teenager - mittelprächtig spannend
Charaktere: recht lebendig
Sprecher: Rufus Beck liest hervorragend
Schreibstil: einfach, der Zielgruppe angepasst

Donnerstag, 2. August 2018

Gedanken am Abend

Hallo ihr Lieben,

erst letztens fiel mir wieder auf, dass ein Buch, welches ich unbedingt lesen wollte, nun bereits seit einem Jahr auf dem SuB lag.

Wenn ein Buch fast beendet ist, dann überlege ich mir, was ich als nächstes lesen könnte. Das geht dann recht spontan. Ich stehe vor den Print-Exemplaren oder gehe die Liste der eBooks auf dem Reader durch. Bzw. lade mir ein eBook vom Rechner auf den Reader.

Mittwoch, 1. August 2018

Rezension "Morgen, Kinder, wird's was geben" von James Patterson Hörbuch

In aller Kürze
Story: Entführte Kinder und Abgründe der Gesellschaft - das kann interessant werden
Spannung: wurde häufig durch Langatmigkeiten gebremst
Charaktere: hübsche Stereotypen
Sprecher: Dietmar Wunder haucht den Figuren Leben ein
Schreibstil: flüssig