Freitag, 6. Mai 2016

Wölkchens Freitags Fragen

"Das Ganze ist ziemlich simpel, ich stelle euch jeden Freitag 2 Fragen, wovon sich eine immer um Bücher drehen wird und die andere eher um euch und euer Privatleben (keine Angst es sind ganz harmlose Fragen ;))" sagt Wölkchens Bücherwelt



1. Was ist die größte Anzahl an Seiten die du einmal geschafft hast an einem Tag zu lesen?
Ohhh, diese Frage kann ich locker beantworten, weil der Rekord von ... halt, erst mal die Story dazu. Also *tieflufthol* es war Silvester in Sri Lanka und alle Zimmer ausgebucht. Die 8. angefahreren Unterkunft hatte ein Zimmer frei und es war mir mittlerweile egal, dass es nicht so der Brüller war, aber noch länger suchen wollte ich auch nicht. Den Koffer öffnen, Duschzeug und Konsorten herausholen und ins Bad gehen. Dies war jedenfalls der Plan. Als ich die Kakerlake sah, hatte ich in Null-Komma-Nix den Rucksacktrolley auf den Tisch und meinen sonstigen Krempel mit aufs Bett gestellt und die Entscheidung, dass ich bei Licht schlafe, getroffen. 
Ich war dann irgendwann beim Lesen eingeschlafen und da wurde es ohrenbetäubend laut. Ich schreckte aus dem Schlaf hoch ... *herzrasen* ... und realisierte, dass der Zug durch das Zimmer fuhr. Okay, er fuhr ganz nah am Zimmer vorbei. Also wurde wieder gelesen und ich nickte wieder ein. Da kam dann der nächste Zug und ich saß wieder senkrecht auf'm Bett. In der Nacht hatte ich ca. 4 Stunden Schlaf und den Rest der Zeit vertrieb ich mir mit lesen -> es waren ca. 700 Seiten in der Zeit zwischen 20 Uhr am 31.12.2015 und 6 Uhr am 01.01.2016.
Hinzu kommen noch die ca. 300 Seiten, die ich am Nachmittag des 01.01.2016 auf der Terrasse der Unterkunft und beim Abendessen im Restaurant gelesen habe.
Das macht dann in etwa 1.000 Seiten innerhalb von 24 Stunden :)
 


Was war euer Leserekord an einem Tag?

2. Dein Haus brennt! - Du kannst nur drei Dinge retten, welche wären es?
Hmmmm, die Degus Lotte und Tommo sind schon gerettet ... dann fehlen nur noch Laptop, externe Festplatte und Tablet.

Und, was würdet ihr retten???

Kommentare:

  1. Hallo Elena ♥
    Ohje... was ein Urlaubserlebnis. Da hattest du ja wirklich eine nervenaufreibende Silvesternacht. Aber immerhin auch einen ganz schönen Seitenrekord aufgestellt. :) Man muss ja immer das Positive sehen ;)

    Ich habe mal etwas über 400 Seiten geschafft... zu mehr wird es wohl in meinem Leben auch nicht mehr kommen. :D
    Bei einem Brand würde ich ein paar persönliche Gegenstände retten. Obwohl ich bezweifle, dass ich im Ernstfall daran denken würde :)

    Wünsche dir einen schönen Freitagabend.
    Liebe Grüße
    Jacky ♥
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jacky,
      Danke für deinen Besuch und Kommentar.
      Liebe Grüße
      Elena

      Löschen
  2. Hi Elena!

    Wow, da hast du ja ganz schön viel gelesen, und du weißt das noch alles so genau! Ich hab da leider einen Sieb als Gedächtnis, ich konnte da heute nur schätzen :)

    PC müsste bei mir auch mit, da ist auch alles wichtige von mir drauf, der dürfte nicht daheim bleiben. Aber die alten Fotos müssten auch mit!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Aleshanee,
      Danke für deinen Besuch und Kommentar. Na ja, ich schreibe Travel Diary und da stehen solche Sachen ganz genau drin ;)
      Liebe Grüße
      Elena

      Löschen
  3. Hallo Elena, :)
    wow, 1000 Seiten sind schon eine ganze Menge. Aber so eine Nacht ist ja auch furchtbar. Da kann man wohl nichts Besseres machen als Lesen. :)
    Meinen Laptop würde ich auch retten. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen