Freitag, 20. Januar 2017

Rezension "Hunter's Moon" von Britta Strauss

In aller Kürze
Story: Mystery im wilden Western
Spannung: mittelprächtig
Charaktere: klischeebeladen
Schreibstil: episch und zu ausgefeilt, gestelzt

https://www.genialokal.de/Produkt/Britta-Strauss/Hunters-Moon_lid_21325237.html?storeID=calliebe
‘*‘ Meine Meinung ‘*‘
Das Cover hat mich total fasziniert und auch der Klappentext klingt vielversprechend. Diese beiden Punkte waren meinen Motivation, dass ich damals bei der Verlosung mitgemacht habe.
Doch leider wurde ich von meinem Gewinn enttäuscht. Die Story fängt noch ganz interessant an. Ich konnte die Stimmung im Fort mitfühlen und Kates Einsamkeit unter den ganzen Männern war nachvollziehbar.
Doch je weiter die Handlung fortschritt, umso weniger Esprit wies sie auf. Auch gab es zwischen den Kainah und Kate kein Knistern. Ja, sie wurden eine Art schüchternes Liebespaar, welches sich im Geheimen anschmachtet. Doch für mich war es nicht nachvollziehbar, die Lovestory kam aus dem Nichts heraus.
Auch der Mystery-Anteil kam sehr konstruiert daher und konnte ich nicht gefangen nehmen. Er wurde auch häufig von epischen Längen gebremst. Hinzu kommt, dass der Schreibstil vielfach zu ausgefeilt, sehr gestelzt war - das kam bei mir arg gezwungen an.
Eine gute Idee, die für mich leider nicht treffend umgesetzt wurde. 2,5 Mond-Sterne, die ich bei Bedarf auf 3 aufrunde.

‘*‘ Klappentext ‘*‘
Die Rocky Mountains im Winter des Jahres 1795: Eine Handvoll Siedler kämpfen in der tief verschneiten Wildnis um ihr Überleben. Furchterregende Kreaturen streifen durch die Finsternis der Wälder und holen sich einen nach dem anderen. Die einzige Rettung für die verzweifelten Männer: ein Bündnis mit dem sagenumwobenen Jäger Kainah, der nicht weniger gefährlicher ist als die Bestien, die er verfolgt. Durch einen Hinterhalt wird Kainah dazu gezwungen, die Siedler des Forts zu beschützen, doch sein schwelender Hass droht den Männern zum Verhängnis zu werden. Nur Kate, die einzige Frau des Forts, durchbricht die eiskalte Mauer des Jägers. Ist ihre Liebe stark genug, um Kainahs tödliches Erbe zu bezwingen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen