Donnerstag, 11. Mai 2017

Gedanken am Abend

Hallo ihr Lieben,

ab und zu lese ich in Rezensionen Zitate aus dem jeweiligen Buch. Diese Zitate gefallen mir meist sehr gut und ich nehme mir jedes Mal vor, auch in meiner aktuellen Lektüre nach hübschen Zitaten Ausschau zu halten.
Doch wenn ich im Lesefluss bin, dann vergesse ich das total. Meist denke ich mir im Nachhinein: “Huch, da war doch ein feines Zitat.“ Und das meist 60 Seiten oder so später. Ich gebe zu, dann blättere ich nicht zurück, um das Zitat zu suchen, sondern lese einfach weiter. Der gute Vorsatz, beim nächsten Mal das Zitat sofort zu markieren, ist dann wieder erneuert.

Notiert ihr euch Zitate eurer Lektüre?
Verwendet ihr diese auch in euren Rezensionen oder schreibt ihr sie nur für euch auf?
Sammelt ihr Zitate aus den Büchern?
Lest ihr gern Zitate aus Büchern, die ihr noch nicht gelesen habt?

Verratet mir doch eure Gedanken zu Zitaten aus euren Büchern.

Liebe Grüße
eure Elena