Samstag, 30. September 2017

Lesung mit Ute Bareiss am 25.08.2017

Hallo ihr Lieben,

auch wenn es schon über einen Monat her ist ... endlich konnte ich Ute Bareiss mal persönlich treffen. Auf Facebook sind wir schon länger befreundet.

Als Location war das Speicherstadt Museum 
gewählt worden, welches auf jeden Fall ein Besuch wert ist.

Ganz klasse fand ich, dass Eva von Astis Hexenwerk auch dabei war und ich freu mich schon auf unseren gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuch.



Ute erzählte uns zuerst von ihrer Weltumsegelung auf der Tameida und hatte tolle Fotos im Gepäck.

Anschließend las sie aus "Roter Ozean" vor und damit zog sie uns schon in ihren Bann.

In der Pause stürmte ich sofort zu ihr, um "Roter Ozean" von ihr signieren zu lassen. Bin schon total gespannt auf das Buch.

In der zweiten Halbzeit wurde aus "Weisses Gold" gelesen.
Wow, Ute gehört zu den Autoren, die nicht nur schreiben, sondern auch akzentuiert lesen und die Zuhörer fesseln können.

Liebe Ute, es war klasse, dich persönlich zu treffen und die Lesung hat viel Spaß gemacht. Ich hoffe, beim nächsten Mal habt ihr ein bisschen mehr Zeit und wir können einen Kaffee, Cocktail oder so trinken gehen.

Ihr Lieben, wenn ich mal die Chance habt, Ute live zu erleben, nutzt sie.

Liebe Grüße
eure Elena

Kommentare:

  1. Liebe Elena!

    Der Lesungsabend war wirklich toll! Auf den Weihnachtsmarkt freue ich mich sehr und ich klinke mich direkt bei einem Kaffee, Cocktail, Quatschabend mit euch zweien ein :D

    Und ja! Wenn ihr Ute lesen hören könnt, dann tut das! Es lohnt sich <3

    Ganz liebe Grüße!
    Eva, die ihren Lesungsbericht noch immer nicht fertig hat....arghs :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Eva,

      das wäre sooooo klasse, wenn wir 3 einen gemütlichen Klönschnack machen würden :)
      Ich habe dafür noch 6 Rezis zu schreiben und komme nicht in den Flow ;)
      LieGrü
      Elena

      Löschen
  2. Hey Elena,

    das liest sich wie eine richig geniale Lesung. Ich bekomme viel zu selten die Chance eine Lesung zu verfolgen. :(

    Ich bin über das #litnetzwerk hergekommen und bleibe mal direkt als Leserin da. :)

    Hab einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi von angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Steffi,
      dabei wohnst du doch gar nicht so weit wech von HH.
      Nächstes Mal kommste einfach mit :)
      LieGrü
      Elena

      Löschen
  3. Ich liebe Lesungen und wenn ich schon nicht selbst dabei sein kann, dann lese ich super gerne Lesungsberichte!
    Das Speicherstadt-Museum ist sicher eine tolle Kulisse. Ich durfte es schon mal besuchen und kann mir vorstellen, dass das schon eine Atmosphäre für Weltenbummler und solche, die ihnen zuhören, schafft.
    Die Autorin kannte ich gar nicht, hab Dank dafür, dass Du uns ein bisschen miteinander bekannt gemacht hast :-) und auch lieben Dank für Bericht und Fotos zur Lesung.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Gabi,
      Danke für den Kommentar. Ich muss zugeben, dass ich "Roter Ozean" noch nicht gelesen habe, aber der Beginn war schon echt spannend.
      LieGrü
      Elena

      Löschen
  4. Hallo liebe Elena,

    da schaue ich mir die Bücher gleich direkt mal an! Ich gehe sehr gerne auf Lesungen und finde die Atmosphäre immer super. Euer Abend scheint super gewesen zu sein!

    LG Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Meike,
      ja, der Abend war super :)
      Und ich stimme dir zu, die Atmosphäre ist immer super - ist ja auch nicht so alltäglich.
      LieGrü
      Elena

      Löschen
  5. Liebe Elena,

    zum einen ist das hier ein schöner und lesenswerter Beitrag über eine tolle Lesung. Andererseits muss ich dir sagen, dass es echt Spaß macht deine Fotos anzuschauen (schon auf FB oder Installiert gesehen), denn du bist einfach eine lustige Nudel und versprüht so viel Positives und gute Laune.

    Liebe Grüße

    Anja

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar. Er wird sichtbar, sobald er freigeschaltet wurde.