Donnerstag, 22. April 2021

Gedanken am Abend - KW 16/2021

Moin ihr Lieben,

morgen, 23.04.2021, ist wieder der große Tag, der

Welttag des Buches und des Urheberrechts

Am 23.04.1995 wurde von der UNESCO der weltweite Feiertag „für das Lesen, für Bücher, für die Kultur des geschriebenen Wortes und auch für die Rechte ihrer Autoren“ ins Leben gerufen.

Mit der Schüleraktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ unterstützen der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die Stiftung Lesen den höchsten Feiertag der Leseratten.
Lehrkräfte der 4. und 5. Klasse können kostenfrei Büchergutscheine bestellen, um diese am 23. April zu verteilen. Diese Gutscheine werden in ausgewählten Buchhandlungen gegen ein aktuelles Welttagsbuch eingetauscht.

Mehr Infos zum Welttag des Buches findet ihr hier.

Liebe Grüße
eure Elena

Kommentare:

  1. Hallo liebe Elena,

    immer noch eine, schöne Idee, aber in Zeiten von Corona eher schwer in die Tat umzusetzen ...

    Schade....trotzdem ....schönen Welttag des Buches....

    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Karin,
      warum? Grundschule findet fast überall statt und die Buchläden haben fast überall "Click & Collect".
      Und man kann ja auch morgen online shoppen ;)
      LieGr
      Elena

      Löschen
  2. Hallo Elena,

    ja, aber nur im Wechselunterricht und ich glaube...die meisten Eltern haben für einen kostenlosen Buchgutschein wenig Zeit zum Einlösen bzw. trauen sich auch gar nicht...wenn z.Z. ohnehin nur "Click& Collect " möglich ist..

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Karin,
      vor dem Hintergrund der steigenden Inzidenzen und deutschlandweiten Ausgangssperren, sehe ich das völlig anders - denn woher, wenn nicht durch Kontakt, soll das alles zustande kommen?
      LieGrü
      Elena

      Löschen
  3. Hallo liebe Elena,

    ich glaube, es wird viele uneingelöste Buchgutscheine zum Welttag des Buches bei den Schülern geben....

    Weil die Eltern in Corona-Zeiten wahrscheinlich sich nicht die Mühe/Aufwand machen um extra bei nächsten Buchhändler an zufragen, ob sich die Familie ein kostenloses Buch zum Welttag des Buches abholen darf.....

    oder meinst Du nicht?

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Karin,
      die Buchhandlungen sind festgelegt und ich gehe davon aus, dass die Lehrer dies auch dieses Jahr kommunizieren. Und wenn es was für lau gibt, ist die Mehrzahl eh dabei ;)
      LieGrü
      Elena

      Löschen

Danke für deinen Kommentar. Er wird sichtbar, sobald er freigeschaltet wurde.